Herbstliche Foto-Tour durch die Schlösserwelt


Deutschlands herbstliche Schlösser fotografiert

Die Schlösser Deutschlands bieten in den Farben des Herbstes wunderbare Fotomotive. Keine andere Jahreszeit bietet so herrliche Kontraste wie der Herbst.

Da spielt es auch kaum eine Rolle, ob der Himmel im tiefen Blau steht oder der Nebel über den Tälern und Feldern rings um die Schlösser liegt. Schnappen wir uns die Kamera und fahren durch einige Bundesländer unseres herbstlich angefärbten Deutschlands, um einige der schönsten Schlösser zu fotografieren.

Fangen wir im grünen Herzen Deutschlands an, auch wenn man im Herbst wahrscheinlich eher vom bunten Herzen reden kann.


Die Schlösserwelt Thüringens im Herbst

Schloss Kochberg

Viele Schlösser in Thüringen haben einen Schlosspark, der Gäste und Naturfreunde zu Spaziergängen und Bummeln einlädt. Dazu gehört auch das Schloss Kochberg südlich von Weimar. Hier hat bereits Johann Wolfgang von Goethe seine kleinen Spaziergänge absolviert. Er hatte damals leider noch keine Fotokamera.

Wir nehmen sie auf unserem Spaziergang durch die Natur und Welt der Bäume in Großkochberg natürlich mit. Und wir haben Glück mit dem Wetter. Die Sonne strahlt wie an einem Sommertag und der Malermeister Herbst entfaltet seine gesamte Kreativität und Farbenpracht.

Genießen wir den schönen Tag im Schlosspark Kochberg.


Auf fototour in Großkochberg

Die Schlösser von Greiz

Greiz ist bei vielen Menschen in Deutschland kaum bekannt. Dabei hat diese schöne Stadt in Thüringen viel zu bieten. Dazu gehören nicht nur die beiden imposanten Schlösser. Auch das Sommerpalais und zahlreiche andere kleine und große Sehenswürdigkeiten können sich sehen lassen. Die Kamera hat ein herbstliches Motiv eingefangen, dass die beiden Schlösser in Greiz zeigt.

greiz schloss im herbst

 

 

Comments are closed.