Fotografieren im Herbst: Vom Berg ins Tal

HerbstblickBergmotive haben in der Landschaftsfotografie schon immer ihren eigenen Reiz. Berge scheinen in jeder Jahreszeit und auch zu jeder Tageszeit immer ihren beanspruchten Platz auf Urlaubsfotos oder professionellen Landschaftsaufnahmen zu finden.


Aber nicht jeder wohnt in den Alpen oder anderen Hochgebirgen. Und es verbringen auch erstaunlich wenige Naturfreunde ihren Jahresurlaub in den hohen Bergen unseres Landes.
Als begeisterter Landschaftsfotograf findet man aber auch schöne Motive mit Bergcharakter, wenn man nicht in den sehr südlichen Regionen Deutschlands lebt. Besonders im Herbst kann man auch von eher unscheinbaren Hügeln aus Aufnahmen schießen, die den Charakter von Gebirgsaufnahmen haben. Dabei kommt oft der sonst eher ungeliebte Nebel durchaus positiv ins Spiel.
NebelWenn über dem Tal noch die Nebelschwaden des Morgens hängen, während oben auf den Hügeln der Umgebung bereits die Sonne ihren Durchbruch geschafft hat, dann haben wir die besten Bedingungen für einige sehr reizvolle Motive.
Man muss natürlich meist früh aufstehen, um dann auch die richtigen Momente zu finden. Aber dies lohnt sich dann meistens und was geht schon über die frische Herbstluft an einem Oktobertag. Hören sie aber lieber vorher den Wetterbericht der Region, ob auch wirklich mit einem zeitigen Auflösen der Nebelschwaden zu rechnen ist.
Dann müssen sie sich nur noch eine günstige Position auf einem Hügel über dem nebeligen Tal suchen und am besten bei mitgebrachtem Kaffee auf den richtigen Moment warten.
Wie immer ist auch hier der Hinweis auf ein Stativ erlaubt, um auch bei noch ungünstigen Lichtverhältnissen scharfe und brillante Aufnahmen zu garantieren. Aber ich weiß natürlich – wer schleppt schon gern ein Stativ samt Fotoausrüstung auf einen Berg.
Ansonsten gelten natürlich auch hier die im Artikel zu Fotografieren in Nebel und Dunst erwähnten Punkte und Tipps.

Viel Spaß und Geduld. Wenn schöne Fotos entstehen dann können sie diese hier gern mit ihren eigenen Erfahrungen und Tipps posten.

Berg

Comments are closed.